Evakuierungsbeauftragter

HomeEvakuierungsbeauftragter

Evakuierungsbeauftragter
EUR ING, Dipl.-HTL-Ing. Peter Anderwald

EUR ING, Dipl.-HTL-Ing. Peter Anderwald

Ausbildungsleiter

Kontaktieren Sie uns

Please enter your name
Invalid or empty email
Please enter your message
Your message successfully sent
Something went wrong. Your message was not send

Laut Novellierung der Arbeitsstättenverordnung ist für Betriebe ohne Brandschutzbeauftragten ein Evakuierungsbeauftragte zu bestellen

§ 44a. (1) Wenn weder aufgrund landesgesetzlicher Vorschriften ein/e Brandschutzbeauftragte/r bestellt oder eine Betriebsfeuerwehr eingerichtet ist, noch eine freiwillige Betriebsfeuerwehr nach den Richtlinien der Landesfeuerwehrverbände eingerichtet ist, noch ein/e Brandschutzbeauftragte/r, ein/e Brandschutzwart/in oder eine Brandschutzgruppe nach dieser Verordnung vorgeschrieben ist, ist dafür zu sorgen, dass die gemäß § 25 Abs. 4 ASchG benannten Personen mit der Handhabung der Mittel der ersten Löschhilfe vertraut und in der Lage sind, folgende Veranlassungen treffen zu können:

  1. Im Brandfall erforderlichenfalls die Feuerwehr zu alarmieren,
  2. im Fall von Alarm nach Anweisung des Arbeitgebers/ der Arbeitgeberin zu kontrollieren, ob alle Arbeitnehmer/innen die Arbeitsstätte verlassen haben,
  3. die Mittel der ersten Löschhilfe im Brandfall anzuwenden, soweit dies zur Sicherung der Flucht von Arbeitnehmer/innen unbedingt notwendig ist.

ASchG § 25. (4) Arbeitgeber haben Personen zu bestellen, die für die Brandbekämpfung und Evakuierung der Arbeitnehmer zuständig sind. Eine ausreichende Anzahl von Arbeitnehmern muß mit der Handhabung der Feuerlöscheinrichtungen vertraut sein.

Ausbildungsinhalt:
  • Aufgaben und Recht des Evekauierungsbeauftragten
  • Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes
  • Organisation und Aufbau der Feuerwehr
  • Alarmierung der Einsatzkräfte und Einweisung
  • Alarmplan, Brandschutzpläne, Dokumentationen
  • Organisatorische Maßnahmen
  • Kennzeichnung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung
  • Brandschutzorganisation lt. TRVB
  • Brandklassen
  • Geräte der ersten Löschhilfe – Theorie und Praxis
  • Gefahr des Rauches
  • Verhalten und Vorgehen bei Evakuierung und Räumung
  • Heissarbeiten / Feuergefährliche Tätigkeiten
  • Kontrolle der Tätigkeit