BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTER (MODUL 2) — BSB

HomeBRANDSCHUTZBEAUFTRAGTER (MODUL 2) — BSB

BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTER (MODUL 2) — BSB
EUR ING, Dipl.-HTL-Ing. Peter Anderwald

EUR ING, Dipl.-HTL-Ing. Peter Anderwald

Geschäftsleitung

Kontaktieren Sie uns

Please enter your name
Invalid or empty email
Please enter your message
Your message successfully sent
Something went wrong. Your message was not send
Für den Besuch des Kurses Brandschutzbeauftragter ist der Besitz des Österr. Brandschutzpasses erforderlich (Erlangung durch Modul 1). Der Besuch von Feuerwehrlehrgängen ersetzt nicht den BSB-Kurs (ausgenommen Ausbildungen nach ÖBFV-Richtlinien B-07 für Betriebsfeuerwehrkommandanten oder nach CFPA-Zertifikat).

Grundausbildung BSB:
Modul 1 + Modul 2 + Erweiterte Ausbildung 1)

1)Erweiterte Ausbildung: Die Erweiterte Ausbildung ist für den BSB verpflichtend. Die für die erweiterete Ausbildung der BSB erforderlichen Brandschutztechnikseminare (RWA, BMA, Sprinkler, DBA, Gas-Löschanlagen) und nutzunbsbezogenen Seminare sind innerhalb von 2 Jahren nach Modul 2 zu absolvieren und gelten als Fortbildungsveranstaltung zur Verlängerung des Brandschutzpasses für weitere 5 Jahre.

Wird vom BSB innerhalb von 5 Jahren kein zur Verlängerung erforderliches Seminar besucht, erlischt die Gültigkeit des Brandschutzpasses und der BSB erfüllt nicht mehr die Voraussetzungen für die Tätigkeit eines BSB im Sinne der TRVB O 119. Diese können nur durch Besuch des Moduls 2 + erforderlicher BS-Technik- und Nutzungsseminare wieder erfüllt werden. Modul 1 muss nicht erneuert werden.

Thema: Gesetzliche Bestimmungen

Stufenbau der Rechtsordnung - als Information
  • Verfassung
  • Bundesgesetze und Verordnungen
  • Zivilrecht
  • Strafrecht
  • Landesgesetze und Verordnungen
  • ÖNORMEN
  • TRVB Richtlinien
  • ÖBFV Richtlinien
Bestimmungen für den Brandschutz - Überblick
  • Arbeitnehmerinnenschutzgesetz (ASchG)
  • Arbeitsstättenverordnung (AStV)
  • Gewerbeordnung (GWO)
  • Landesgesetzliche Bestimmungen
  • Feuerpolizeigesetze/Verordnungen
  • Feuerwehrgesetz
  • Lagerung und Verkauf Pyrotechnischer Artikel
  • Lagerung von Druckgaspackungen in gewerblichen Betriebsanlagen
  • Flüssiggasverordnung (FGV)
  • Verordnung über die Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten (VbF)
  • Kennzeichnungsverordnung (KennV)

Thema: Baulicher Brandschutz

Gesetzliche Bestimmungen
  • Baugesetze
  • Baunebengesetze und Verordnungen Arbeitsstättenverordnung
  • Verordnung über die Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten (VbF) Flüssiggasverordnung (FGV) Veranstaltungsgesetze
Brandschutzrelevante Normen
  • Begriffsbestimmungen für den Brandschutz
  • Brandabschnitt
  • Rauchabschnitt
  • Brandwand
  • Brandschutztüren und -tore
  • Rauchabschlüsse
  • Abschottungen
  • Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
  • Brennbarkeits-, Qualm- und Tropfenbildungsklassen
  • Brandwiderstandsklassen
  • Lüftungsleitungen, Brandschutzklappen ÖNORM B 3806, F 2030, F 2031, Z 1000, Z 1001
TRVB-Richtlinien
  • Allgemeiner Überblick
  • TRVB E 102
  • TRVB B 108
  • TRVB S 110
  • TRVB F 134
  • TRVB B148
  • BV 104

Hinweis: N-TRVB Richtlinien bei nutzungsbezogenem Seminar einbauen

Thema: Technischer Brandschutz

Gesetzliche Bestimmungen
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Verordnung über die Lagerung von brennbaren Flüs¬sigkeiten (VbF)
  • Baugesetze und Baunebengesetze und Verordnungen Feuerpolizeigesetze und -Verordnungen
Funktion und Wirkungsweise technischer Brandschutzeinrichtungen
  • TRVB S 114 – Anschaltebedingungen
  • Löschanlagen (Gas-, Funken-, Sprinkler-, Explosionsunterdrückungsanlagen)
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Abnahmen
  • Instandhaltung, speziell Inspektion
  • Revisionen

Thema: Organisatorischer (betrieblicher) Brandschutz

Ziele des betrieblichen Brandschutzes - Aufgaben des Brandschutzbeauftragten Erstellung einer Brandschutzordnung nach TRVB0 119
  • Personenschutz
  • Sachwertschutz
  • Allgemeine Brandverhütungsmaßnahmen
  • Regeln des Verhaltens im Brandfall
  • Anschlagblatt „Verhalten im Brandfall“
  • Festlegung des Sammelplatzes
  • Regeln des Verhaltens nach dem Brand
Führen des Brandschutzbuches
  • Laufende Eintragungen
  • Ergebnisse der Eigenkontrolle und getroffene Maßnahmen zur Mängelbehebung
  • Durchgeführte Brandschutzübungen
  • Alle Brände und deren Ursachen
  • Durchgeführte Überprüfungen und deren Ergebnisse Vorlage an Vorgesetzte
Eigenkontrolle
  • Kontrollplan nach TRVB 0 120 Zuweisung von Aufgaben an die BSW Überwachung von delegierten Aufgaben Dokumentation (Mängelbericht)
Veranlassung periodischer Überprüfungen
  • Instandhaltung und Revisionen von brandschutztechni¬schen Einrichtungen Erfassen von Fristen
Erstellung von Brandschutzplänen
  • Erstellung nach TRVB 0 121 Im Einvernehmen mit der örtlichen Feuerwehr Bereithaltung für Einsatzkräfte Evidenthaltung, Aktualisierung
Vorbereitung eines Feuerwehreinsatzes
  • Kontaktaufnahme mit der örtlichen Feuerwehr
Organisation und Durchführung von Brandalarm- und Räumungsübungen
  • Erstellung eines Alarmplanes Erstellung einer Alarmordnung Durchführung von Übungen
Unterweisung und Information der Arbeitnehmer
  • Ausbildung nach TRVB 0 119
Brandgefährliche Tätigkeiten
  • Ausstellung des Freigabescheines Berücksichtigung der ÖBFV-RL VB-03
Organisatorische Maßnahmen bei Abschaltung und Ausfall von Brandschutzeinrichtungen
  • Verständigung der Feuerwehr Verständigung der Versicherung Überwachungsdienste Ersatzmaßnahmen
Tätigkeiten nach einem Brand
  • Pflichten aus Rechtsvorschriften (Feuerpolizeigesetz / VO)
  • Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich gesundheitlicher Gefahren
Teilnahme an Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses des Betriebes (§ 88 ASchG)
  • Einbringen von brandschutzrelevanten Erfordernissen

Thema: Erste und Erweiterte Löschhilfe

ÖNORM EN-3
  • Rating von Feuerlöschern
  • Löschmitteleinheiten
TRVB F 124 Geräte der Erweiterten Löschhilfe
  • Bemessung der Anzahl von Feuerlöschern (mind. 2Beispiele)
  • Wandhydranten – Ausführungsarten nach TRVB F 128
  • Fahrbare Löschgeräte
  • Kombinationslöschgeräte
  • Überprüfung von Feuerlöschern
Kennzeichnungen
  • Kennzeichnungsverordnung ONORM F 2030, Z 1000

Thema: Brandgefahren

Brandgefahren und Abhilfemaßnahmen Zündquellenschlüssel
  • Blitzschlag
  • Selbstentzündung
  • Wärmegeräte
  • Mechanische Energie
  • Elektrische Energie
  • Offenes Licht und Feuer
  • Brandstiftung
  • Statische Aufladung
  • Flüssiggas
Erfolgskontrolle
  • Schriftlicher Test (Multiple Choice Verfahren) mind. 30 Fragen